Therapieablauf

Im Rahmen des ersten Besuchs erstelle ich einen hundephysiotherapeutischen Befund. Hier fließen die tierärztliche Diagnose und Ihre Informationen über den Hund und seine Lebensumstände mit ein. Ziel ist es, eine möglichst optimale, auf Ihren Hund und seine Problematik zugeschnittene Behandlung zu erarbeiten.

Sie erhalten dann beim ersten Behandlungstermin einen Trainingsplan, mit dem Sie Ihren Hund zwischen den Behandlungsterminen unterstützen können. Wieviele Behandlungstermine notwendig sind, hängt von der jeweiligen Problematik des Hundes ab.