Workshop „Hundemassage“

Besuchen Sie zusammen mit Ihrem Hund den Workshop und lernen Sie Massagegriffe und einige Techniken kennen, die Sie in Ruhe zu Hause anwenden können.

Massage und andere Entspannungstechniken eignen sich für fast jeden Hund – egal ob jung oder alt, krank oder gesund.
Jeder Mensch kennt Schmerzen und Unwohlsein durch Verspannungen. Unseren Hunden geht es hier nicht anders. Durch die Massagegriffe, die im Workshop vermittelt werden, verhelfen Sie Ihrem Hund zu einer entspannteren Muskulatur und somit zu mehr Wohlbefinden. Die Hunde lernen nebenbei, dass es angenehm ist, sich anfassen zu lassen und das Vertrauen zu Herrchen/Frauchen wird gestärkt. Wird die Massage zu Hause regelmäßig ausgeführt, so ist dies Zeit, die Sie ganz intensiv mit Ihrem Hund verbringen und die Mensch und Hund näher zusammen bringt. Der Hund lernt zu entspannen und sein Stresslevel sinkt.

Der Workshop findet entweder an einem Wochenend-Tag am Stück statt und dauert dann ca. 4 Stunden (inkl. einer längeren Pause) oder wir treffen uns an 2 Abenden in der Woche für je ca. 1,5 Stunden. Der Workshop ist auf 6 Mensch-Hund-Teams begrenzt und die Hunde sollten nicht allzu viel Stress im Beisein anderer, unbekannter Hunde haben.

Die Kosten betragen pro Person (mit einem oder max. zwei Hunden) 69 Euro und beinhalten auch einen Teilnahmenachweis, ein kurzes Skript und kalte Getränke, Knabbereien.

Die nächsten Termine sind für Oktober geplant:
Samstag, 01.10.22, 10-14 Uhr
Dienstag, 11.10.22 + Donnerstag, 13.10.22, je 17:30-19:00 Uhr

Bei Interesse schreiben Sie mir gern eine Nachricht!